PRODUKTBERATUNG HEIMTRAINER

Kettler bietet für alle Ansprüche den passenden Heimtrainer

Mit einem Heimtrainer von Kettler simulierst du das Radfahren in deinen eigenen vier Wänden. Heimtrainer sind geeignet für alle, welche sich ein Bewegungstraining zur Verbesserung der Kondition oder zur Stärkung des Herzkreislaufsystems wünschen. Die hochwertige Verarbeitung, die einfache Bedienbarkeit und der hohe Komfort machen die Kettler Heimtrainer zu deinem idealen Fitnessgerät, das dich in deinen Trainingszielen auf beste Weise unterstützt. Tu dir etwas Gutes und entdecke deine Leidenschaft fürs Radfahren zu Hause.

Wir helfen dir weiter:

Welche Trainingseffekte kann ich erwarten?

Mit einem Heimtrainer stärkst du vor allem dein Herz-Kreislauf-System. Er fördert deine Gesundheit, was deinem allgemeinen Wohlbefinden zu Gute kommt. Mit regelmässigem Training auf dem Heimtrainer wirst du schon bald tolle Erfolge erleben. Zusätzlich dazu kannst du dich freuen auf:

WELCHE MUSKELN WERDEN durch das Training mit Dem Heimtrainer aufgebaut?

Mit einem Kettler Heimtrainer trainierst du in erster Linie den wichtigsten aller Muskeln: dein Herz. Je nach Intensität des Trainings kannst du mit einem Heimtrainer auch Muskeln aufbauen. Je mehr du den Widerstand deines Heimtrainer erhöhst, desto stärker trainierst du deine Muskeln. Dabei werden in erster Linie deine Bein-, Oberschenkel-, und Gesässmuskeln beansprucht. Aber auch deine Bauchmuskeln und die Rückenmuskulatur müssen während des Trainings arbeiten.

WIE HOCH IST DER KALORIENVERBRAUCH?

Das Training auf dem Heimtrainer ist eine vielversprechende Methode, um abzunehmen und Kalorien zu verbrennen. Die Fettverbrennung wird optimal angekurbelt. Pro Stunde verbrauchst du nämlich im Schnitt etwa 500 Kalorien. Du kannst deinen Kalorienverbrauch zusätzlich erhöhen, wenn du mit einer hohen Widerstandsstufe oder hohen Trittgeschwindigkeit trainierst.  Dann ist ein Kalorienverbrauch von bis zu 700 Kalorien pro Stunde möglich!

Was ist ein Heimtrainer?

Ein Heimtrainer ist ein Cardio-Fitnessgerät, welches einem klassischen Bike sehr ähnelt. Ein Heimtrainer Bike ist auf seine Grundfunktionen reduziert. Dafür kannst Du dich voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren: dein Training.
Die Heimtrainer zeichnen sich aus durch ihre schnelle und unkomplizierte Bedienung und ihre Einfachheit. Ein weiteres Merkmal ist, dass keine exakte Trainingsvorgabe möglich ist, sondern dass mit Schätzwerten trainiert wird. Der Widerstand wird manuell in verschiedenen Stufen eingestellt.

Die Vorteile eines Kettler Heimtrainers

Was ist ein Magnetbremssystem?

Unsere Heimtrainer mit Magnetbremssystem arbeiten mit einem eingebauten Dauermagneten. Dieser Magnet ist über der Schwungscheibe platziert und kann diese mit seiner Kraft bremsen. Erhöhst du den Widerstand, dann erhöht sich die Kraft des Magneten und es wird mehr Intensität benötigt, die Scheibe zu bewegen.

Welches Magnetbremssystem passt zu mir?

Unsere Heimtrainer haben entweder ein computergesteuertes oder ein manuelles Magnetbremssystem. Der Avior P verfügt über ein computergesteuertes Magnetbremssystem, unsere Heimtrainer Ride 100 und Avior M haben ein manuelles Magnetbremssystem. Der Unterschied besteht darin, dass du beim Avior P deinen bevorzugten Widerstand ganz angenehm auf dem Borddisplay einstellen kannst. Dabei kannst du zwischen 16 Widerstandsstufen auswählen – für ein optimales Training für jedes Fitnesslevel. Beim Ride 100 und Avior M wählst du den Widerstand manuell via Drehknopf aus.

Welcher Heimtrainer ist der richtige für mich?

Welche Schwungmasse für meinen Heimtrainer?

Unsere Heimtrainer verfügen über unterschiedliche Schwungmassen. Unser Avior P hat mit seinen 9kg die höchste Schwungmasse. Der Ride 100 und Avior M haben jeweils eine Schwungmasse von 6kg. Damit du dir etwas darunter vorstellen kannst, erklären wir dir die Funktion der Schwungmasse: die Schwungmasse setzt sich zusammen aus dem Gewicht der Schwungscheibe sowie dem Gewicht der Komponenten, die beim Training mitbewegt werden (zB. dem Antriebsrad). Dabei ist die Schwungmasse verantwortlich für einen guten Rundlauf. Je höher die Schwungmasse, desto reibungsloser und fliessender der Bewegungsablauf. Dadurch wird auch dein Trainingsgefühl angenehmer und wohltuender.

Heimtrainer mit oder ohne Herzfrequenzprogramm?

Mit einem Herzfrequenzprogramm kannst du in ausgewählten Pulsbereichen trainieren und dadurch verschiedene Trainingsziele erreichen. Unser Gerät Avior P bietet diese Möglichkeit. Die Herzfrequenz ist ein sehr guter Indikator für die Belastung deines Körpers: je stärker du deine Muskeln beanspruchst, desto mehr Sauerstoff benötigen sie. Um den Sauerstoff durch deinen Körper zu transportieren, muss sich dein Herzschlag beschleunigen. Daraus resultiert eine höhere Herzfrequenz bei intensiverer Belastung. Je nach Training in verschiedenen Herzfrequenzen erreichst du unterschiedliche Ziele. Mit nahezu maximaler Herzfrequenz verbesserst du zum Beispiel deine maximale Leistung, wobei du bei einer Herzfrequenz von 75% deine Ausdauer effizient verbessert. Dafür musst du zuerst deine maximale Herzfrequenz berechnen, was der Grundstein für ein effektives Training darstellt.

Maximale Herzfrequenz

Die maximale Herzfrequenz ist die Anzahl an Herzschläge pro Minute, die bei maximaler Anstrengung erreicht wird. Sie unterscheidet sich von Person zu Person.

Mit welcher Herzfrequenz soll ich trainieren?

Wir haben für dich einen Überblick erstellt, wie du mit unseren Heimtrainern deine persönlich gesteckten Ziele am besten erreichst.

Unsere Empfehlung

Wir werden öfters von Kunden gefragt welcher Heimtrainer nun der richtige ist – dies kommt natürlich ganz auf das Trainingsziel an. Nachfolgend unsere drei Top-Seller mit denen du garantiert nichts falsch machen kannst:

Für leichte Belastung

AVIOR M

bereits ab CHF 449

Für mittlere Belastung

AVIOR P – Black

bereits ab CHF 599

Für maximale Belastung

RIDE 100

bereits ab CHF 599

Weitere Heimtrainer erkunden