FAQ APP

Kann ich die App kostenlos testen?

Du hast die Möglichkeit, die HOI by Kettler Fitness App bis Ende 2022 kostenlos zu testen. User mit einem Android Smartphone müssen sich zunächst registrieren („Join Now“), um die App kostenlos downloaden zu können. Der Zugang zu den Inhalten der App wird mit dem Ablauf der kostenfreien Zeit gesperrt. Danach hast du die Möglichkeit, die Fitness App gegen Entgelt weiter nützen zu können.

Wie erstelle ich einen Account?

Um ein Konto zu erstellen, musst du deinen vollständigen Namen, deine E-Mail-Adresse und deine persönlichen Daten eingeben, sowie ein sicheres Passwort erstellen. Deine Daten werden streng vertraulich behandelt.

Wie kann ich meine persönlichen Daten ändern?

Um deine Persönlichen Daten zu ändern, musst du zunächst das Menü in der linken oberen Ecke öffnen. Klicke auf das Profil-Icon. Nun hast du die Möglichkeit unter „Edit Profile“, deine persönlichen und biometrischen Daten zu ändern. Vergiss bitte nicht, die Änderungen zu speichern.

Wie stelle ich die Option „Metric“ oder „English“ ein?

Die Entfernung kann in km oder Meilen angezeigt werden. Das kannst du ganz einfach im Menu unter Name > Edit Profile einstellen. Wähle dazu einfach die gewünschte Option aus.

Wie kann ich beantragen, dass meine Daten aus der Datenbank gelöscht werden?

Wenn du deine Daten aus der Datenbank der App löschen lassen möchtest, wende dich bitte über den „Support“-Button unten links an uns. Danach erhältst du eine Bestätigung per E-Mail, dass der Vorgang abgeschlossen ist.

Wie verbinde ich mein Herzfrequenzmessgerät mit der App?

**Bitte beachte, dass einige beliebte Herzfrequenzmesser wie Fitbit und Garmin proprietäre Geräte sind und nicht mit PEAR oder anderen Drittanbieter-Apps funktionieren.

Das Gerät muss die folgenden Merkmale aufweisen:

  • Es sendet ein Bluetooth 4.0-Signal (d. h. BLE oder Bluetooth Smart)
  • Nicht proprietär (kompatibel mit Apps von Drittanbietern)

Schritte zum Verbinden des Herzfrequenzmessers:

  1. Melde dich bei der App an.
  2. Tippe auf das Hamburger-Symbol in der oberen linken Ecke.
  3. Tippe auf “Connect Sensor”.
  4. Wähle dein Herzfrequenzgerät aus.
  5. Das blaue Häkchen bedeutet, dass der Sensor mit der App verbunden ist.

Wie aktiviere ich Health-Apps, während ich die App verwende?

Gehe in das Menü in der linken oberen Ecke. Apple-Nutzer haben nun die Möglichkeit mit der Funktion «Connect Health» ganz einfach eine Verbindung zu Apple Health herzustellen. Android-Nutzer können auf «Google Fit» tippen, um sich mit Google Fit zu verbinden.

Wie kann ich GPS aktivieren?

Die App verwendet das GPS deines Telefons, um die Entfernung beim Laufen, Gehen oder Radfahren zu ermitteln. Die App kann die Entfernung nicht mit einem Schrittzähler oder Beschleunigungsmesser messen.

Um die Entfernung messen zu können, musst du die Standortdienste aktivieren. Das geht wie folgt:

  1. Öffne die allgemeinen Einstellungen deines Smartphones
  2. Wähle den Datenschutz
  3. Schalte die Option «Standortdienste» ein
  4. Scrolle nach unten, tippe auf die App und wähle «Immer»

Wie finde ich das richtige Workout für mich?

Mit unseren Filtern wollen wir dich bei deiner Suche nach dem perfekten Workout unterstützen. Dabei hast du die Möglichkeit, ein Workout basierend auf nachfolgenden Kriterien auszuwählen:

  • Aktivität
  • Dauer
  • Coach
  • Level

Welche Aktivitäten werden unterstützt?

Bei der Auswahl eines Workouts kannst du zwischen 8 Kategorien unterscheiden:

  • Laufen
  • Beweglichkeit
  • Radfahren
  • Rudern
  • Crosstrainer
  • Kraft / HIIT
  • Gehen
  • Material Arts

Alle Kategorien werden auf der Startseite der App angezeigt. Swipe nach links, um zwischen den Aktivitäten wählen zu können.

Wie unterscheiden sich die Trainer?

6 verschiedene Trainer führen dich durch die Workouts. Dabei hat jeder seinen eigenen speziellen Schwerpunkt.

  • Alex Hipwell: Rudern / Ellipsentraining
  • Denise Wagemans: Laufen
  • Jarmil Braun: MMA / Boxen, Cardio / Core
  • Nick Whiteman: Kraft / HIT
  • Lia Fasoulaki: Pilates
  • Christina Bohle: Yoga

Wie kann ich ein Workout starten?

Wenn du ein passendes Workout gefunden hast, musst du zunächst das Video downloaden. Rufe dafür das Video auf und klicke auf die Schaltfläche «Get». Das Video wird nun heruntergeladen. Drücke «Start» und schon kann es losgehen.

Gibt es eine Videovorschau zu den einzelnen Workouts?

Nachdem du das gewünschte Video gedownloadet hast, besteht die Möglichkeit sich eine Videovorschau ansehen zu können.

Brauche ich ein Equipment für die Workouts?

Für die Durchführung einiger Videos ist ein Equipment erforderlich. In der Videobeschreibung eines jeden Videos, wird dir aufgezeigt, welches Equipment du für das Workout benötigst. Die Geräte, die in den Videos verwendet werden, kannst du ganz einfach in unserem Online-Shop kaufen.

Wie kann ich Trainingseinheiten planen und verschieben?

Du hast die Möglichkeit Trainingseinheiten im Kalender zu planen. So funktioniert’s:

  1. Wähle das gewünschte Workout aus und downloade das Video.
  2. Tippe auf das Kalendersymbol im oberen Banner.
  3. Nun kannst du das Datum und die Uhrzeit wählen, wann du das Workout durchführen möchtest. Dabei kannst du ebenso einstellen, ob du eine Erinnerung erhalten möchtest.

Um einen Termin zu verschieben, musst du den Kalender öffnen. Tippe auf das Training, dass du verschieben möchtest. Halte es gedrückt und verschiebe es zum gewünschten Datum im Kalender.

Wie kann ich den Bereich «My Workouts» bearbeiten?

Im Bereich «My Workouts» siehst du alle Workouts die du bisher absolviert hast. Wenn du ein Training löschen möchtest, tippe oben links auf den Button «Edit». Nun kannst du die gewünschten Workouts löschen. Du kannst ebenso die Reihenfolge der Videos ändern oder ein Video mit einem Stern markieren, dann wird jenes an oberster Stelle angezeigt.

Wo kann ich mir einen Überblick über meinen Trainingsfortschritt verschaffen?

In der unteren Menüleiste findest du den Button «History». Hier bekommst du einen Überblick über deine absolvierten Trainingseinheiten.

Wie werden die Kalorien berechnet?

Der Algorithmus, der bei der Berechnung des Kalorienverbrauchs verwendet wird, wird von “The Journal of Sports Science” zur Verfügung gestellt und beinhaltet folgendes:

  • Entfernung
  • Alter
  • Gewicht
  • Herzfrequenz

Was ist herzfrequenzbasiertes Training?

Jeder, der schon einmal ein Cardiogerät in einem Fitnessclub benutzt hat, ist mit dem Konzept der Herzfrequenz-Trainingszonen vertraut. Ein typischer Satz von Herzfrequenzrichtlinien, der auf dem Display eines Laufbandes oder eines Ellipsentrainers angezeigt wird, umfasst drei Zielzonen mit Namen wie “Fettverbrennung”, “aerobe Fitness” und “Spitzenleistung”. Jeder dieser Bezeichnungen ist ein Zielbereich für die Herzfrequenz zugeordnet, der als Prozentsatz der maximalen Herzfrequenz angegeben wird. Die Fettverbrennungszone liegt beispielsweise bei 55 bis 65 Prozent der maximalen Herzfrequenz, die aerobe Fitness bei 65 bis 85 Prozent der maximalen Herzfrequenz und die Spitzenleistung bei 85 bis 100 Prozent der maximalen Herzfrequenz. Zur Berechnung der maximalen Herzfrequenz wird eine Formel von 220 Schlägen pro Minute minus dem Alter des Trainierenden in Jahren verwendet.

Untersuchungen haben gezeigt, dass die meisten Menschen diese Richtlinien ignorieren und stattdessen ihre Trainingsintensität nach Gefühl regulieren. Insbesondere wählen sie eine Intensität, die sich mäßig schwer anfühlt, weil sie (zumindest unbewusst) hart genug arbeiten wollen, um etwas aus dem Training herauszuholen, aber nicht so hart, dass sie sich unwohl fühlen. Bei diesem Anstrengungsniveau liegt die Herzfrequenz in der Regel am oberen Ende des aeroben Konditionsbereichs. Und jedes Training ist genau dasselbe: anspruchsvoll, aber nicht zu anspruchsvoll.

Die Ergebnisse, die die Trainierenden mit diesem Trainingsansatz erzielen, sind viel besser als die Ergebnisse, die sie erzielen würden, wenn sie zu Hause auf der Couch sitzen würden. Aber sie sind viel schlechter als die Ergebnisse, die sie mit einem anderen Ansatz erzielen könnten, der verschiedene Trainingsarten mit unterschiedlichen Herzfrequenzzielen umfasst, einige niedriger und einige höher als die Herzfrequenzwerte, die Menschen normalerweise erreichen, wenn sie nach Gefühl trainieren. Der typische Fitnessstudiobesucher hat keine Ahnung, dass er mit einem besseren Ansatz für das Herzfrequenztraining bei gleichem Trainingsumfang bessere Ergebnisse erzielen könnte. Das liegt daran, dass die Richtlinien für die Herzfrequenz, die man auf der Anzeigetafel eines stationären Liegerads im Fitnessstudio findet, einfach zu einfach sind. Sie erklären nicht, warum oder wie man die Herzfrequenzmessung nutzen kann, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Herzfrequenz-Bereiche für Läufer: Ein besserer Weg Die Richtlinien für das Herzfrequenztraining beim Laufen sind ausgefeilter und effektiver als die Richtlinien, die von den meisten Trainierenden im Fitnessstudio ignoriert werden.

Es gibt vier Hauptunterschiede: 1) Lauftrainer verwenden mehr Zonen – in der Regel fünf statt drei. 2) Lauftrainer verwenden schmalere Zonen. 3) Lauftrainer lassen kleine Lücken zwischen einigen Zonen, so dass bestimmte Herzfrequenzbereiche beim Training generell vermieden werden. 4) Lauftrainer verwenden die durch Tests ermittelte Laktatschwellen-Herzfrequenz des einzelnen Läufers, um maßgeschneiderte Herzfrequenz-Trainingszonen zu berechnen, anstatt eine allgemeine, altersbasierte Formel für die maximale Herzfrequenz zu verwenden.

Das von PEAR verwendete Herzfrequenz-Trainingszonensystem ähnelt den Systemen, die die meisten Lauftrainer verwenden.

Ein neuer Läufer oder auch ein erfahrener Läufer, der noch nie nach Herzfrequenz trainiert hat, wird sich diese Richtlinien wahrscheinlich ansehen und sagen: “Dieses System scheint komplizierter zu sein als das auf dem Laufband, das ich im Fitnessstudio benutze.” In der Tat ist das PEAR-Herzfrequenz-Trainingssystem sehr einfach zu bedienen. Es ist zwar etwas komplizierter als das Drei-Zonen-System, dafür aber wesentlich effektiver.

Was ist bedeutet VO2 Max?

Mit PEAR Sports kannst du jetzt deinen persönlichen VO2 Max-Wert genau ermitteln.  VO2 Max ist ein Maß für die aerobe Kapazität, d.h. die maximale Geschwindigkeit, mit der der Körper während des Trainings Sauerstoff verbrauchen kann. Es ist ein zuverlässiger Indikator für die kardiovaskuläre Fitness. Die Obergrenze deines VO2 Max hängt unter anderem von deinem Alter und Geschlecht ab.

PEAR ist in der Lage, dein VO2 Max (d. h. Ihr Fitnessniveau) mit einer Genauigkeit von 96 % eines Labortests zu bestimmen. Dein VO2 Max wird jedes Mal berechnet, wenn du ein Outdoor-Lauftraining mit GPS-Lauf und Herzfrequenzmessung absolvierst. Wir haben aber auch ein Training speziell für die Berechnung deines VO2-Wertes entwickelt.

Abschließen des Fitness Number-Trainings

Suchen auf dem Bildschirm “My Workouts” das Training «Heart Rate Calibration».  Führe das Training mit einem Herzfrequenzmonitor durch, um ein VO2 Max-Ergebnis zu erhalten. Auf dem Bildschirm mit den Trainingsergebnissen wird dir nach Abschluss des Trainings dein Fitnesswert (VO2 Max) angezeigt, und du kannst deinen Durchschnittswert in deinem Profil einsehen.

So finden Sie Ihre VO2 Max-Ergebnisse:

  • Gehe zum Hauptmenü ☰ und tippen auf dein Profilbild. Das letzte VO2 Max-Ergebnis wird unter “My Fitness Level” aufgeführt.
  • ** Um ein VO2 Max-Ergebnis zu erhalten, musst du die “Standortdienste” einschalten und im Freien laufen. Bitte beachte, dass dein VO2 Max-Wert nicht berechnet wird, wenn du in einer Halle auf dem Laufband trainierst. Um ein Ergebnis zu erhalten, ist eine Streckenverfolgung erforderlich.

Wie aktiviere ich Lese- und Schreibberechtigungen?

iPhone:

  1. Einstellungen > Datenschutz
  2. App auswählen
  3. Schalte alles auf “EIN”

Android:

  1. Einstellungen > Apps
  2. App auswählen
  3. Berechtigungen
  4. “Körperliche Aktivität” zulassen

Wie kann ich mein Abonnement kündigen?

Die App verwaltet weder die App-Abonnements noch den Einzug von Gebühren. Der Benutzer muss auf sein Konto zugreifen, um sich abzumelden.

iPhone App Store:

  1. Starte die App “Einstellungen” auf deinem iPhone und wähle dann “iTunes & App Store”.
  2. Wähle oben deine Apple ID und tippe dann im Popup-Menü auf Apple ID anzeigen.
  3. Gib dein Passwort ein, wenn du dazu aufgefordert wirst und wählen OK.
  4. Tippe auf Abonnements und wählen dann den Namen des Abonnements, das du kündigen oder ändern möchten.
  5. Schalten die Option Automatische Erneuerung auf “Aus”.

Google Play:

  1. Melde dich bei Google Play an und tippen auf das Menü oben links.
  2. Tippe auf Konto.
  3. Tippe auf Abonnements.
  4. Tippe auf App und dann auf Abbestellen/Kündigen.

Wie kann ich das HOI by Kettler Team kontaktieren?

Solltest du Fragen, Probleme oder ein anderes Anliegen haben, zögere bitte nicht, uns über den “Support”-Button unten links zu kontaktieren.


Is it possible to test the app for free?

You have the opportunity to test the HOI by Kettler Fitness app for free until end 2022. Users with an Android smartphone must first register (“Join Now”) to download the app for free. Access to the app’s content will be blocked when the free period expires. After that, you have the option to continue using the fitness app for a fee.

Create an account

To create an account, you must enter your full name, email address and personal details and create a password. Your data will be kept strictly confidential.

How can I change my personal data?

To change your personal data, you must first open the menu in the top left corner. Tap the profile icon and “Edit Profile”. Now you have the possibility to change your personal and biometric data. Do not forget to save your changes.

How do I select Metric or English?

You have the option to select Km or Miles (metric or English) f or distance. You can select this option by accessing your profile. Tap Menu > Name at the Top > Edit Profile > select English or Metric found under birthdate.

How do I request my data be removed from the database?

To remove your data from the app’s database, contact us via the “Support” button ate the bottom left. A response email will be sent confirming the process has been completed.

How do I connect my heart rate monitor to the app? Emits a Bluetooth 4.0 signal (i.e. BLE or Bluetooth Smart)

**Please note that some popular heart monitors, such as Fitbit and Garmin are proprietary devices and will not work with PEAR or other third-party apps.

The device model must have the following features:

  • Emits a Bluetooth 4.0 signal (i.e. BLE or Bluetooth Smart)
  • Non-proprietary (compatible with third-party apps)

Steps to connect heart rate monitor:

  1. Log into the app on your phone.
  2. Tap the hamburger icon in the upper left corner.
  3. Tap “Connect Sensor”
  4. Tap your heart rate monitor in the list available.
  5. The blue checkmark means the sensor is connected to the app.

How do I enable health apps while using the app?

Whether using an Android or an Apple phone, connection to the health apps improve your experience by allowing access to your health data. After logging into the app, tap the hamburger icon in the upper l eft hand corner.

  • Apple users will have the opportunity to tap on “Connect Health” to connect to Apple Health.
  • Android users will have the opportunity to tap on “Google Fit” to connect to Google Fit.

How do I enable GPS?

The app uses the GPS in your phone to estimate distance during run, walk or bike ride. The app cannot measure distance using a pedometer or accelerometer. To track distance, you must turn on Location Services by taking these steps:

  1. Navigate to your phone’s general settings
  2. Select Privacy
  3. Toggle “Location Services” to ON
  4. Scroll down, tap App and select “Always”

How do I find the right workout for me?

With our filters we want to support you in your search for the perfect workout. You have the possibility to choose a workout based on the following criteria:

  • Activity
  • Duration
  • Coaches
  • User Level

Which activies are available?

When choosing a workout you can differentiate between 8 categories:

  1. Running
  2. Flexibility
  3. Cycling
  4. Rowing
  5. Crosstrainer
  6. Strength/HIIT
  7. Walking
  8. Material Arts

All activities are displayed on the app’s start page. Swipe to the left to get an overview.

How do the coaches differ?

A total of 6 different coaches guide you through our workouts. Each of them has their own special focus.

  • Alex Hipwell: Rowing / Elliptical
  • Denise Wagemans: Running
  • Jarmil Braun: MMA / Boxing Cardio / Core
  • Nick Whiteman: Strength / HIT
  • Lia Fasoulaki: Pilates
  • Christina Bohle: Yoga

How can I do a workout?

When you have found a workout you would like to do, you must first download the video. Call up the video and click on the “Get” button at the bottom. The video will now download. Just tap “Start” and you are ready to go.

Is there a preview video of the workouts?

You can preview each video once you have downloaded it.

Do I need equipment for the workouts?

Some videos require an equipment to perform. Once you have decided on a workout, you can see in the video description which equipment you need to perform the workout. The equipment used in the videos can easily be purchased in our online shop.

How do I schedule and reschedule workouts?

To schedule: Select the chosen workout then tap the calendar icon found in the top banner which will lead you to the scheduler where you can indicate the date and time you want to do the workout. You can select to receive a reminder as well. You can only schedule workouts that you have already downloaded.

To reschedule: In the calendar select either weekly or monthly view, locate the workout to reschedule. Tap and hold the workout you want to reschedule until it becomes a shaded block. Continuing to hold your finger down on the workout, drag and drop to the newly desired date. In the Training Plan, you can’t tap “edit” if you wish to alter the day of the week to train, or if you want to shift a whole week at a time.

How can I edit the “My Workouts” section?

In the “My Workouts” section you can see all workouts you have completed so far. If you want to delete a workout, tap on edit at the top left. Now you can delete the desired workouts. You also have the option to change the order of the videos or to mark a video with a star, then it will be displayed in the top position.

Where can I get an overview of my training progress?

Tap the history icon at the bottom which will lead you to the “History” area. There you will get an overview of your training successes.

How are calories calculated?

The algorithm used in the calculation of “calories burned” is provided by “The Journal of Sports Science” involves the following:

  • Distance
  • Age
  • Weight
  • Heart Rate

What is heart rate based coaching?

Anyone who has ever used a piece of cardio equipment at a fitness club is familiar with the concept of heart rate training zones. A typical set of heart rate guidelines presented on the display panel of a treadmill or elliptical trainer includes three target zones with names like “fat burning”, “aerobic fitness”, and “peak performance”. Each of these names is associated with a target heart-rate range that is given as a percentage of maximum heart rate. For example, the fat-burning zone might be 55 to 65 percent of maximum heart rate, aerobic conditioning 65 to 85 percent of maximum heart rate, and peak performance 85 to 100 percent of maximum heart rate. A formula of 220 beats per minute minus the exerciser’s age in years is used to calculate maximum heart rate.

Research has shown that most people ignore these guidelines and instead regulate their exercise intensity by feel. Specifically, they choose an intensity that feels moderately hard, because (at least subconsciously) they want to work hard enough to get something out of the workout but not so hard that they are uncomfortable. This effort level usually puts the heart rate near the high end of the aerobic conditioning range. And every workout is exactly the same: Challenging but not too challenging.

The results that exercisers get from this approach to training are much better than the results they would get from sitting at home on the couch. But they are much worse than the result they could get from a different approach that included various kinds of workouts with different heart rate targets, some lower and some higher than the heart rate levels people usually hit when they work out by feel. The typical gym exerciser has no idea he or she could get better results from the same amount of exercise with a better approach to heart rate training. That’s because the heart rate guidelines found on the display panel of a stationary recumbent bike at the gym are just too basic. They don’t explain why or how to use heart rate monitoring to get better results.

Heart Rate Zones for Runners: A Better Way The heart rate training guidelines used in running are more sophisticated and effective than the guidelines that are ignored by most gym exercisers.

There are four key differences: 1) Running coaches use more zones—typically five instead of three. 2) Running coaches use narrower zones. 3) Running coaches leave small gaps between some zones, so that certain heart-rate ranges are generally avoided in training. 4) Running coaches use the individual runner’s testing-determined lactate threshold heart rate to calculate customized heart-rate training zones instead of a general, age based maximum heart rate formula.

The heart-rate training zone system used by PEAR is similar to the systems that most running coaches use. Here it is:

A new runner, or even an experienced runner who hasn’t trained by heart rate, is likely to look at these guidelines and say, “Gee, this system seems more complicated than the one on the treadmill I use at the gym.” In fact, the PEAR heart rate training system is actually very easy to use. While it is a little more nuanced than the three zone system, it’s significantly more effective.

What is the VO2 Max?

PEAR Sports now allows you to accurately find your personal VO2 Max number.  VO2 Max is a measure of aerobic capacity, or the maximum rate at which the body is able to consume oxygen during exercise. It is a reliable indicator of cardiovascular fitness. The upper limit of your VO2 Max depends partly on your age and gender.

PEAR is able to determine your VO2 Max (i.e. fitness level) to within 96% accuracy of a laboratory test. Your VO2 Max will be calculated each time you complete an outdoor running workout with GPS running and while wearing a heart rate monitor. But we’ve also designed a workout specifically for calculating your VO2.

Completing the Fitness Number Workout

In your My Workouts screen, find the Your Fitness Number or Heart Rate Calibration workouts.  Complete either workout with a heart monitor to receive a VO2 Max result. Your workout results screen will show you your fitness number (VO2 Max) at the completion of this workout, and you can view your average score from your profile.

For a shorter, walking version of this workout, search for the Fitness Number Walk workout using the search function. 

To Find Your VO2 Max Number Results:

  • Navigate to the main menu ☰ and tap your profile picture. Your most recent VO2 Max will be listed as “My Fitness Level.”
  • ** To receive a VO2 Max result, you must set “Location Services” on and run outside. Please note that your VO2 max will not be calculated with an indoor treadmill workout. Distance tracking is necessary to obtain a result.

How do I enable Read and Write permissions?

iPhone:

  1. Settings > Privacy
  2. Select App
  3. Toggle all to “ON”

Android:

  1. Settings > Apps
  2. Select App
  3. Permessions
  4. Allow “Physical Activity”

How do I unsubscribe the app?

The App does not manage app subscriptions nor the collections of fees. The user must access their account to unsubscribe.

iPhone App Store:

  1. Launch the Settings app on your iPhone, then select iTunes & App Store.
  2. Select your Apple ID at the top, then tap View Apple ID from the popup menu.
  3. Enter your password when prompted and select OK.
  4. Tap Subscriptions, then select the name of the subscription you’d like to cancel or modify.
  5. Turn the Auto-Renewal option to “Off”.

Google Play:

  1. Log into Google Play, tap the menu in the upper left.
  2. Tap Account.
  3. Tap Subscriptions.
  4. Tap app, then Unsubscribe/Cancel.

How can I contact the HOI by Kettler Team?

Should you have questions, problems, or comments, please do not hesitate to contact us via the “Support” button on the bottom left.